Gewerbegebiet Ostheim

Veröffentlicht am 28. Februar 2021 um 08:20

Seit Jahren gibt es immer wieder Ärger rund um das Gewerbegebiet Ostheim. Und diesen Ärger haben nicht die Bürger in Melsungen, Spangenberg oder Felsberg sondern die Anwohner in den Ortsteilen der Gesamtgemeinde Malsfeld. Lärm, zunehmende Vermüllung oder rücksichtslosen Umbrücken von LKW Anhängern sind nur einige Punkte mit denen die angrenzenden Ortsteile tagtäglich konfrontiert werden. Hinzukommt die Versiegelung der Fläche auch hier zu Lasten Malsfelder Landwirte.

Aus den Einnahmen der Gewerbesteuer des Gewerbegebietes bekommt Malsfeld 11%!

Die CDU Malsfeld fordert:

  • Neuverhandlung der Verträge zum Gewerbegebiet Mittleres Fuldatal
  • zukünftig 33% der Einnahmen des Gewerbegebietes für die Gemeinde Malsfeld
  • Keine Versiegelung neuer Flächen westlich der Autobahn
  • Bebauung auf dem Gelände der "Bruchwiese" nur für einen Nahversorger

«   »

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.